Heid & Partner Rechtsanwälte kooperieren mit der Tiroler GemNova und eröffnen eine Niederlassung in Innsbruck (29.1.2019)

Nach intensiven Vorarbeiten ist es nun fix. Heid & Partner Rechtsanwälte, die renommierte Spezialkanzlei für öffentliches Wirtschaftsrecht in Wien, eröffnet in den Räumlichkeiten der GemNova in Innsbruck eine neue Niederlassung. Gleichzeitig wurde ein Kooperationsvertrag unterzeichnet, womit die GemNova den Tiroler Gemeinden noch stärkeren rechtlichen Beistand anbieten kann.

„Wir haben unseren erklärten Wunschpartner gefunden und freuen uns auf viele spannende Aufgaben in Tirol“, erklärt Stephan Heid, Seniorpartner von Heid & Partner und ergänzt: „Die zentralen Schwerpunkte unserer Kanzlei sind auch für die Tiroler Gemeinden das neue Vergabe- und Umweltrecht, das EU Förderungs- und Beihilfenrecht sowie die rechtliche Betreuung komplexer Projekte.“„Es ist eine win-win-win-Situation“, freut sich GemNova Geschäftsführer Alois Rathgeb, „weil die Tiroler Gemeinden und Unternehmen, Heid & Partner als auch die GemNova von dieser Zusammenarbeit profitieren.“

Die GemNova  wurde 2010 vom Tiroler Gemeindeverband mit dem Ziel gegründet, die Tiroler Gemeinden durch die Erbringung von Service- und Dienstleistungen zeitlich, rechtlich und finanziell zu entlasten. Zwischenzeitlich beschäftigt die GemNova in den Bereichen Beschaffung und IKT, Infrastruktur, Pflege, Deutsch und Integration, Fuhrpark- und Personalmanagement rund 420 KollegInnen. Aktuell werden über die GemNova jährlich Projekte in Höhe von rund EUR 350 Mio abgewickelt.

Nach intensiven Vorarbeiten unterzeichnen GemNova-Geschäftsführer Alois Rathgeb (links) und Stephan Heid die neue Kooperation. Hinten: GemNova-Prokurist Nikolaus Kraak und RA Berthold Lindner.
(Foto: © GemNova)

Kooperation GemNova_Heid&Partner